Anzeige



Die Philips GC6635/27 ist eine relativ einfach ausgestattete Dampfbügelstation:

  • Das Bügeleisen selbst wiegt nur 1,1 Kg, zusammen mit dem Aufheizsockel werden es dann 2,6 Kg (mit leerem Wassertank).

  • Wenn die Station bügelbereit ist, wird die Dampfleistung von 110 g/Min. permanent abgegeben, für einen Dampfstoß gibt es eine maximale Dampfleistung von 170 g/Min..

  • Bügeleisen und Boiler sind über einen Dampfschlauch mit einer Länge von 1,60 Meter verbunden, das elektrische Verlängerungskabel ist 1,80 Meter lang.

  • Das Fassungsvermögen des Wasserbehälters beträgt 1,2 Liter.

  • An der Seite der Bügelstation befindet sich ein Fach für die Schlauchaufbewahrung.

  • Bei voll gefülltem Wassertank dauert es bis zum Einsatz 2 Minuten rechnen. Man kann dann während der Arbeit mit dem Bügeleisen jederzeit Wasser in den Tank nachfüllen.

Die Bedienung ist ziemlich einfach.: nach dem Einfüllen des Wassers in den Boiler muß man maximal 2 Minuten warten, bis man den ersten Dampf durch die Bügelsohle schicken kann.

Danach gibt es neben dem Bügeln ohne Dampf, d.h. ohne die Betätigung des Dampfauslösers, zwei Möglichkeiten der Steuerung:

  • Man kann einmal das Gerät mit permanent gleichbleibenden Dampfaustritt von 110 g/Min. nutzen. In den meisten Fällen wird man diesen Modus verwenden, weil man ja ohne Unterbrechung mit Dampf bügeln möchte.

  • Darüberhinaus kann man aber auch einen Dampfstoß von 170 g/Min. auslösen, mit dem man eine stärkere Glättungswirkung erzielen kann.



Philips gc6635

Mit nur 2,6 Kg an Gewicht ist das Bügeleisen der Philips Dampfbügelstation gut handhabbar.



Vertikales Dampfbügeln ist mit dieser Dampfbügelstation ohne weiteres möglich. Dafür sorgt schon der hohe Dampfdruck von 5 bar.

Das Auffüllen des Wassertanks kann während des Betriebs jederzeit erfolgen.

Ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Bedienung ist die Reinigung des Gerätes. Die Philips GC6635/27 besitzt ein Anti-Kalksystem (in der Bedienungsanleitung heißt es Intelligentes Calc-Clean-System). Dieses Warnsystem dient dazu, dem Anwender nach einer gewissen Nutzungszeit eine Warnung zu geben, sofern der Verkalkungsgrad des Geräts für den weiteren Gebrauch ein Risiko darstellt. Und wenn der Anwender diese Warnung nicht ernst nimmt, wird eine Stunde nach der Ausgabe der entsprechenden Erinnerung die Dampffunktion deaktiviert. Spätestens dann muß man den Entkalkungsvorgang durchführen, und nach dessen Ende ist die Dampffunktion wieder aktiviert und es kann weitergehen!

Die maximale elektrische Leistung liegt bei 2400 Watt. Weniger Leistung wird natürlich dann benötigt, wenn man auf die Dampfzufuhr verzichtet. Der elektrische Verbrauch richtet sich dann vor allem nach der Einstellung des Temperaturreglers, den man aber auch während des Arbeitens mit Dampfzufuhr gezielt einstellen kann.

Die Philips GC6635/27 ist mit einer automatischen Sicherheitsabschaltung und einem Anti-Kalksystem ausgerüstet.


Philips Dampfbügeleisen

Im Lieferurumfang der Philps GC6635/27 ist ein Fusselentferner enthalten.

Mit dem kleinen Gerät lassen sich Fusseln von der Kleidung bequem entfernen.



Der Wasserstand kann über die "Min/Max-Markierungen" außen am Tank verfolgt werden, so daß man rechtzeitig Wasser nachfüllen kann.

Hier sind insbesondere die fehlenden Anzeigen für den Wasserstand und die Bügelbereitschaft zu nennen.

Auch ein Anti-Kalksystem würde die Bedienung dieses Gerätes vereinfachen.

Insgesamt handelt es sich hier um ein preisgünstiges Gerät, das im privaten Haushalt gut verwendet werden kann.

Die Calc Clean-Erinnerung und das Intelligente Calc-Clean-Verfahren erleichtern ausserdem die Reinigung des Dampfbüglers.

Dies sind die Stärken der Philips GC6635/27:

  • permanentes Dampfbügeln mit 110g/Min.,
  • Dampfstoß mit 170g/Min.,
  • vertikales Bügeln ist möglich,
  • es gibt ein Fach zur Schlauchaufbewahrung,
  • die Bedienungsanleitung beschreibt detailliert die Entkalkung des Gerätes,

Hier nochmal alle Daten zur Dampfbügelstation von Philips:


Anzeige