Dyson V6 Trigger - Vergleich • Akku Hand-Staubsauger

Rang 4 von 7
Infobox - Dyson V6 Trigger

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (2.09)
Bedienung/Handhabung (15%)
SEHR GUT (1.38)
Ausstattung/Lautstärke (25%)
SEHR GUT (1.22)
Akku (40%)
GUT (1.80)
Zubehör (20%)

Pluspunkte

  • Lithium-Ionen Akku
  • Akku-Laufzeit: 20 Minuten
  • 2 Leistungsstufen
  • 2-fach Zyklon
  • Staubbox-Entleerung per Knopfdruck
  • Kombidüse
  • Fugendüse
  • Mini-Elektrobürste

Minuspunkte

  • Lautstärke
  • Keine Nassreinigungsfunktion
Funktionen/Eigenschaften
  • Gewicht (Kg): 1,57 Kg
    Gewicht (Kg)
    Gewicht des Akku-Handsaugers ohne Verpackung.
  • Akku-Typ : Lithium-Ionen
    Akku-Typ
    Gibt den im Gerät verwendeten Akku-Typ an: z.B. Lithium-Ionen oder NiMH (Nickel-Metall-Hydrid).
  • Akku-Laufzeit: 20 Min.
    Akku-Laufzeit
    Laufzeit in Minuten bei maximaler Beanspruchung und voll geladenem Akku.
  • Akku-Ladezeit: 3,5 Std.
    Akku-Ladezeit
    Anzahl Stunden, die das Ladegerät zum Laden eines leeren Akkus benötigt.
  • Anzahl Leistungsstufen: 2
    Anzahl Leistungsstufen
    Anzahl der schaltbaren Leistungsstufen des Handsaugers.
  • Staubbox-Volumen: 400 ml
    Staubbox-Volumen
    Das Volumen der integrierten Staubbox in Millilitern.
  • Beutellos
    Beutellos
    Zum Betrieb des Handsaugers sind keine zusätzlichen Staubbeutel erforderlich.
  • Lautstärke: 87 dB(A)
    Lautstärke
    Der in dB(A) angegebene Schalldruckpegel des Gerätes.
  • Zyklontechnik
    Zyklontechnik
    Dieser Staubsauger verwendet die filterschonende Zyklontechnik, d.h. durch die mit hoher Geschwindigkeit rotierende Luft in einem konusförmigen Behälter (Zyklon) wird der Staub nach aussen gedrückt und fällt größtenteils in den Sammelbehälter. .
  • Hersteller: Dyson
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
  • Bedienungsanleitung: +
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
Nicht vorhanden
  • Nassreinigungsfunktion
    Nassreinigungsfunktion
    Der Akku-Handsauger kann mittels einer Spezialdüse Flüssigkeiten aufsaugen.
Unsere Meinung

Hinter der gewöhnungsbedürftigen "Weltraumpistolen-Optik" des Dyson V6 Trigger verbirgt sich ein ziemlich leistungsfähiger, wenngleich etwas schwerer Handstaubsauger.

Lobenswert

Vergleichsweise gute Werte bei der Laufzeit (20 Min.) und Ladezeit (3,5 Std.) dank modernem Lithium-Ionen-Akku. Zwei Leistungsstufen (28 und 100 Watt) ermöglichen eine flexible Reinigungsleistung.

Nicht so gut

Die Lautstärke befindet sich mit 87 dB(A) durchaus auf dem Niveau eines großen Staubsaugers.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 15% 136.11 von 300
Gewicht (Kg) 1,57 Kg  80.55
Nassreinigungsfunktion   0.00
Bedienungsanleitung +  55.56
Summe Punkte 136.11
Ausstattung/Lautstärke 25% 405.83 von 500
Lautstärke 87 dB(A)  43.33
Anzahl Leistungsstufen 2 100.00
Staubbox-Volumen 400 ml  62.50
Beutellos 100.00
Zyklontechnik 100.00
Summe Punkte 405.83
Akku 40% 266.67 von 300
Akku-Typ Lithium-Ionen 100.00
Akku-Laufzeit 20 Min.  66.67
Akku-Ladezeit 3,5 Std. 100.00
Summe Punkte 266.67
Zubehör 20% 60.00 von 100
Mitgeliefertes Zubehör  60.00
Summe Punkte  60.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.51)
Nicht gewertete Eigenschaften
Hersteller
Anbieter Preis Versand Gesamt

Hinweis

Weitere Informationen zum Modell Dyson V6 Trigger finden Sie in unserem Akku-Handstaubsauger Vergleich.