eufy RoboVac 11S (Slim) - Vergleich • Saugroboter

Rang 6 von 7
Infobox - eufy RoboVac 11S

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.90)
Bedienung/Handhabung (45%)
GUT (2.22)
Akku (10%)
GUT (1.61)
Reinigung (35%)
SEHR GUT (1.00)
Lieferzubehör (10%)

Pluspunkte

  • Großer Staubbehälter (600 ccm)
  • Inkl. Fernbedienung
  • 4 Seitenbürsten
  • Spot-Reinigungsmodus
  • Absturzsicherung
  • Lithium Ionen Akku
  • HEPA-Staubfilter
  • Leiser Betrieb
  • Niedrige Höhe

Minuspunkte

  • Keine Virtual-Wall Funktionalität
  • Keine Nass-Wischfunktion
  • Keine Smartphone App
Funktionen/Eigenschaften
  • Programmierfunktion
    Programmierfunktion
    Man kann den Roboter so programmieren, daß er zu einer vordefinierten Zeit seine tägliche Reinigungsroutine startet. .
  • Infrarot-Fernbedienung
    Infrarot-Fernbedienung
    Der Saugroboter wird zusammen mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert.
  • Volumen Staubbehälter: 600 ccm
    Volumen Staubbehälter
    Das Volumen des Staub-Auffangbehälters in ccm (ist dasselbe wie Milliliter).
  • HEPA-Filter
    HEPA-Filter
    Hochwirksame Filter für das High Efficiency Particulate Airfilter-System. Es werden Staubpartikel bis zu einem Durchmesser von 0,3 Mikrometer abgefangen.
  • Ersatzfilter im Lieferumfang
    Ersatzfilter im Lieferumfang
    Der Saugroboter wird mit Ersatzfilter ausgeliefert.
  • Spot-Reinigungsmodus
    Spot-Reinigungsmodus
    In diesem durch Tastendruck herbeigeführten Modus bewegt sich der Saugroboter in einer spiralförmigen Bahn von innen nach außen über eine Fläche von etwa einem Quadratmeter. .
  • Gewicht: 2,6 Kg
    Gewicht
    Gewicht in Kilogramm.
  • Lautstärke: 60 dB(A)
    Lautstärke
    Schalldruckpegel in dB(A).
  • Absturzsicherung
    Absturzsicherung
    Bewahrt den Staubsauger-Roboter vor Abstürzen bei Treppen oder anderen Abgründen. Dieses System arbeitet mit Sensoren, die das Gerät vor solchen Hindernissen warnen.
  • Home Base™
    Home Base™
    Nach dem Ende des Reinigungszyklus (oder bei niedrigem Ladezustand der Akkus) begibt sich der Saugroboter automatisch zur Ladestation. .
  • Akkulaufzeit: 100 Min.
    Akkulaufzeit
    Akkulaufzeit in Minuten.
  • Akkuladezeit: 390 Min.
    Akkuladezeit
    Akkuladezeit in Minuten (bei leerem Akku).
  • Leistungsaufnahme: 26 Watt
    Leistungsaufnahme
    Die Leistungsaufnahme beim Laden in Watt.
  • Hersteller: eufy
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Sprachsteuerung (Alexa)
    Sprachsteuerung (Alexa)
    Der Saugroboter kann mittels Sprachbefehl an ein Amazon Alexa Device gestartet und gestoppt werden.
  • Smartphone App
    Smartphone App
    Der Saugroboter lässt sich über eine vom Hersteller bereitgestellte Smartphone App steuern.
  • Virtuelle Wand unterstützt
    Virtuelle Wand unterstützt
    Das Gerät ist für die Zusammenarbeit mit virtuellen Wänden vorbereitet. Diese dienen dazu, dem Saugroboter den Zugang zu bestimmten Räumen zu verwehren (Virtual Wall Modus).
  • Nass-Wischfunktion
    Nass-Wischfunktion
    Der Saugbehälter kann durch einen Wassertank ersetzt werden, der die nötige Feuchtigkeit für das Mikrofasertuch an die Unterseite liefert.
Unsere Meinung

Der RoboVac 11S von eufy ist ein guter Mittelkasse-Saugroboter, der inklusive Fernbedienung geliefert wird.

Lobenswert

Sein großer Staubbehälter mit einem Fassungsvolumen von 0,6 Litern entbindet den Anwender vom ständigen Entleeren.

Nicht so gut

Die Programmierung beschränkt sich auf die tägliche Startzeit, eine flexible Programmierung für verschiedene Wochentage ist nicht vorgesehen. Dieser Saugroboter unterstützt keine "Virtual Wall" und besitzt keine Nass-Wischfunktion.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 45% 383.33 von 700
Programmierfunktion 100.00
Sprachsteuerung (Alexa)   0.00
Smartphone App   0.00
Virtuelle Wand unterstützt   0.00
Lautstärke 60 dB(A)  83.33
Absturzsicherung 100.00
Home Base™ 100.00
Summe Punkte 383.33
Akku 10% 77.94 von 200
Akkulaufzeit 100 Min.  52.94
Akkuladezeit 390 Min.  25.00
Summe Punkte  77.94
Reinigung 35% 278.57 von 400
Volumen Staubbehälter 600 ccm  78.57
HEPA-Filter 100.00
Nass-Wischfunktion   0.00
Spot-Reinigungsmodus 100.00
Summe Punkte 278.57
Lieferzubehör 10% 200.00 von 200
Infrarot-Fernbedienung 100.00
Ersatzfilter im Lieferumfang 100.00
Summe Punkte 200.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.74)
Nicht gewertete Eigenschaften
Gewicht
Leistungsaufnahme
Hersteller
Besondere Ausstattung
Anbieter Preis Versand Gesamt
EUR 185.99 EUR 0.00 € 185.99
EUR 260.08 EUR 0.00 € 260.08
Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung (45%)

Die Bedienung des RoboVac 11S von eufy ist besonders einfach: nach dem Einschalten arbeitet das Gerät im Auto-Modus, d.h. der Roboter säubert nach einem automatischen Verfahren die für ihn erreichbaren Zimmerflächen. Dieses Verfahren kann per Fernbedienung umgeschaltet werden: dann arbeitet das Gerät als Fleckenreiniger oder Kantenreiniger oder kümmert sich um die Reinigung eines Einzelzimmers.

Die BoostIQ™ Funktion dient dazu, die Saugkraft automatisch zu steigern, sobald das Geät erkennt, daß eine intensivere Reinigung notwendig ist.

Wichtig für einen sicheren Betrieb ist auch eine fehlerfreie Funktion der 3 Fallsensoren. Diese befinden sich an der vorderen Unterseite des Roboters und sollten regelmäßig gesäubert werden.

Akku (10%)

Mitgeliefert wird ein 2600mAh Li-ion Akku, der den Roboter für maximal 300 Minuten mit Strom versorgen kann. Bei vollständiger Entladung muß man mit 5 -6 Stunden Ladezeit rechnen.

Reinigung (35%)

Der Staubbehälter faßt immerhin 0,6 Liter und ist damit für die meisten Haushalte sicher groß genug. Wichtig für Asthmatiker ist auch der zusätzlichen High-Performance Filter, der dafür sorgt, daß nur saubere Luft das Gerät wieder verläßt.

Die beiden Seitenbürsten sowie die Rollbürste an der Unterseite des Roboters sollten - je nach Einsatzhäufigkeit des Roboters - regelmäßig gereinigt werden.

Lieferzubehör (10%)

Der RoboVac 11S wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert, zu deren Betrieb 2 Batterien notwendig sind (diese werden ebenfalls mit ausgeliefert). Weiterhin bekommt man ein Filter-Set, 2 zusätzliche Seitenbürsten sowie 5 Kabelbinder, mit denen man ev. auf dem Boden liegende Kabel anderer Geräte sichern kann.

Fragen und Antworten

Wie reinigt man am besten die Seitenbürsten?

Zunächst entnimmt man die Seitenbürsten aus ihrem Einlaßschacht, danach kann man sie mit einem Tuch unter lauwarmem Wasser abwaschen. Falls sich Haare oder Schnüre zwischen den Seitenbürsten und dem Robovac festgesetzt haben, sollte man auch diese vorsichtig entfernen.

Die Anzeige auf dem Roboter blinkt rot, was bedeutet das?

Das kann verschiedene Ursachen haben. Wenn der Roboter z.B. zusätzlich akustische Signale abgibt, kann man an diesen die Ursachen besser erkennen. Bei 3 Signaltönen könnten z.B. die Fallsensoren des RoboVacs verschmutzt sein. Genauere Details zu den Fehleranzeigen findet man in der Benutzeranleitung auf Seite 46 und 47.

Kann man den Roboter auch direkt mit der Fernsteuerung lenken?

Ja, das kann man! Man muß dazu nur die Fernsteuerung auf "manuelle Reinigung" setzen und kann dann mit den Richtungstasten das Gerät wie gewünscht steuern.

Was bedeutet eigentlich die Funktion BoostIQ™ ?

Diese Funktion kann man auf der mitgelieferten Fernbedienung aktivieren. Danach erhöht der RoboVac die Saugleistung automatisch, wenn er z.B. von einem flachen Holzfußboden auf einen dickeren Teppich rollt. Man beachte: man kann diese Funktion nur im automatischen Reinigungsmodus aktivieren, wenn sie nicht mehr gewünscht ist, muß man sie wieder deaktivieren, so daß die voreingestellte Saugleistung aktiviert ist.

Hinweis

Weitere Informationen zum Modell eufy RoboVac 11S finden Sie in unserem Saugroboter Vergleich.