Philips GC6704/30 FastCare Compact - Vergleich • Dampfbügelstation

Information

Entschuldigung, aber das Modell Philips GC6704/30 ist in unserem Vergleich leider nicht (mehr) vertreten.

Folgende Links führen Sie zum Produktangebot auf amazon.de bzw. zur Vergleichstabelle:

Unsere Meinung
Philips GC6704/30

Die Philips GC6704/30 ist eine sehr gut ausgestattete, leichte Dampfbügelstation. Ihre konstante Dampfleistung von 110g/Min. erleichtert die Arbeit mit diesem Gerät.

Besonders hervorzuheben

Die Dampfbügelstation verfügt über eine automatische Sicherheitsabschaltung, eine langlebige Keramikbügelsohle sowie eine ECO-Funktion. Auch vertikales Dampfbügeln ist mit diesem Gerät möglich.

Gut zu wissen

Der Wassertank könnte etwas größer bemessen sein, mit 1,3l wird er aber für die meisten Anwendungen ausreichen.

Bewertungskategorien

Bedienung/Handhabung (30%)

Bei der Dampfbügelstation Philips GC6704/30 kann der Tank des Geräts während des Betriebs nachgefüllt werden. Wenn das Gerät 15 Minuten lang nicht verwendet wurde, wechselt es in den Standby-Modus.

Wie bei den meisten anderen Dampfbügelgeräten ist auch dieses von Philips für das Vertikal-Bügeln geeignet - in der Bedienungsanleitung wird dieser Punkt gesondert beschrieben.

Leistung (40%)

Nach einer kurzen Aufheizzeit von 2 Minuten kann man mit diesem Gerät direkt anfangen zu bügeln.

Mit einer konstanten Dampfleistung von max. 110 g/Min., einem Dampfstoß von 200g und einem max. Dampfdruck von 7,2 Bar kann man mit diesem Gerät in einem normalen Haushalt bestens auskommen.

Die Aufheizzeit beträgt ähnlich wie bei den meisten anderen Geräten dieser Art nur 2 Minuten.

Anzeigen (5%)

Die Betriebsbereitschaft wird durch ein akustisches Signal und eine Anzeige auf dem Gerät vermittelt. Den Füllgrad des Wassertanks kann man leicht erkennen, da dieser Tank durchsichtig ist.

Ausstattung (25%)

Der Wassertank dieses Gerätes fasst 1,3 Liter, die Länge des Netzkabels und des Dampfschlauchs (165cm und 160cm) dürften für die meisten Fälle in einem normalen Haushalt ausreichen.

Das intelligente Calc-Clean-System erinnert (mit Licht und Ton) rechtzeitig an das Entkalken des Gerätes.

Fragen und Antworten

Was passiert, wenn der Entkalkungsvorgang nicht durchgeführt wurde?

In diesem Falle wird die Dampffunktion deaktiviert. Erst nach der durchgeführten Entkalkung kann man mit dem Gerät weiterarbeiten.

Wie startet man eigentlich den Calc-Clean-Vorgang?

Das ist ganz einfach: man hält die CALC-CLEAN-Taste 2 Sekunden lang gedrückt, bis diese kurze Signaltöne von sich gibt. Danach beginnt das Gerät, heißes Wasser und Dampf aus der Bügelsohle in den CALC-CLEAN-Behälter abzulassen.

Ist der Tank mit 1,3 Litern ausreichend?

Es kommt darauf an, wieviel man bügeln möchte. Wer ganze Berge von Hemden und Hosen bügeln möchte, wird dann wohl zwischendurch einmal Wasser nachfüllen müssen, aber dieser Vorgang wird ja so einfach gemacht, daß die Arbeit dadurch nicht behindert wird.